Bist Du oft gestresst, müde und malat?

Jeder sagt Dir dann: „Du musst…
▶️ … weniger tun.
▶️ … mehr auf Dich achten.
▶️ … Dich nicht immer hintenanstellen.
▶️ … mehr Auszeiten nehmen.
Mal ehrlich. Keiner, der dieses Problem hat, hat Lust einfach wochenlang irgendwo rumzuliegen. Da langweilt sich nicht nur das Gehirn. Das wird richtig frustig. Der Sinn geht verloren.
𝗗𝗮𝗯𝗲𝗶 𝗶𝘀𝘁 𝗲𝘀 𝘃𝗶𝗲𝗹 𝗲𝗶𝗻𝗳𝗮𝗰𝗵𝗲𝗿!
Wenn Du müde bist, erschöpft und ausgebrannt, hast Du nicht ZU VIEL gemacht, sondern ZU WENIG.
Und zwar ZU WENIG von den Dingen, die Dir Energie schenken und nicht rauben.
Müde sind wir abends alle irgendwann. Dennoch gibt es viel was uns auflädt. Was uns gut schlafen lässt. Was uns bereichert.
Es geht also nicht darum WIE VIEL Du tust, sondern WAS Du tust.
Mach doch einfach mehr von den Dingen, die Dich glücklich machen 😊.
Vielleicht sogar gleich heute…
HMM: Wie wäre es?
Schreib gerne in die Kommentare, was Du Dir heute noch Gutes tun willst und inspiriere damit andere.

Share This Post!

Kostenfreies Erstgespräch für Dein Galore-Coaching vereinbaren.

Menschen mit einem Open-Mindset, können wachsen. Sie können auch Hilfe annehmen, weil sie eine innewohnende Kraft in sich tragen.