Das Ego überwinden.

Ich will glücklicher sein, als ich es jetzt bin.
 
Manchmal gelingt es mir. Dann ist es wunderbar. Andermal tauche ich ab und bin sehr sehr verwundbar, traurig, einsam. Ich fühle mich unverstanden und nicht anerkannt.
 
Es gab eine Zeit, in der es mir so ging. Und das ist lange her. Also suchte ich nach Lösungen und alles half – irgendwie – irgendwann – ein bisschen. Nur wie wird man nun wirklich glücklich?
Zunächst muss gesagt werden, wir leben in der Dualität. Alles hat zwei Seiten und es scheint nicht immer die Sonne. Aber die Art, wie sich der Schatten anfühlt, kann sich extrem verändern. Warum?
 
Weil man in sich wachsen kann. Ein Fundament bilden, das einen trägt, ohne dass etwas im Außen dazu betragen muss.
 
Der Weg dorthin führt über die Überwindung des Egos.
 
Nein, nicht Selbstaufgabe. Ganz im Gegenteil. Selbstannahme. Aber das ist ja immer so schwierig.
 
Ist es nicht. Wenn man lernt, sich von seinem Ego zu unterscheiden. Wer spricht da gerade mit mir. Das Ego ist so unendlich laut. Und so empört. Und es braucht so viel. Und es will noch mehr.
 
Das bist aber nicht Du. Das ist das Ego. Du bist dahinter. In Deiner göttlichen Eigenart. Lebendig und echt, mit Ecken, Kanten und Deinem individuellen Leuchten.
 
Wer mehr darüber wissen will, darf mich gerne kontaktieren. Demnächst mehr.
 
Habt Euch lieb! Alles andere macht keinen Sinn.
 
#meinegoundich #werichbin #katharinamariagessner

Share This Post!

Heldenreise

Kostenfreies Erstgespräch für Deine Galore-Reise vereinbaren.

Performer sind besondere Menschen, die eine innewohnende Kraft in sich tragen.

Vielen lieben Dank! Deine Anfrage wurde versendet.
Es gibt anscheinend gerade ein Problem, bitte probiere es später nochmal oder kontaktiere mich direkt per Mail.