Manchmal fällst Du…

Wer kennt das nicht? Irgendetwas plagt, aber die Lösung ist nicht in Sicht. Und man dreht es und wendet es. Hinterfragt, meditiert, bespricht sich mit Herzensmenschen. Und es geht und geht nicht voran.

Manchmal müssen wir fallen, um wieder aufzustehen.

Warum ist das so?

Weil fallen und aufschlagen unsere innere Haltung verändert. Der Prozess nach unten ist von negativen Gefühlen begleitet. Und hier findet eine Begegnung mit uns selbst statt.

Der Prozess des Aufstehens bringt viel Erschaffen mit sich. Es liegt dem eine Entscheidung zu Grunde und eine Haltung: „Ich will.“

Vielleicht: „Ich will aber.“ oder auch: „Ich will trotzdem.“ Nur die Dynamik hat sich transformiert. Beim Aufstehen sagen wir JA zu uns selbst. Wir übernehmen die Verantwortung und kommen ins Handeln.

Vielleicht hilft dem einen oder anderen diese Erkenntnis, auch die schwierigen Phasen anzunehmen und auf sich zu vertrauen. Denn Du stehst immer auf. Immer wieder!

Warum ich das weiß?

Beantworte Dir bitte eine Frage: Wann bist Du schon einmal wirklich gescheitert?

Und Du wirst feststellen: Noch nie! Es war vielleicht nicht mehr das ursprüngliche Ziel, was Du erreichen wolltest, weil sich Fakten geändert haben. Aber Du bist doch hier. Du hast es doch überstanden und geschafft.

Also lächle! Sei stolz auf Dich!

Dieses innere Aufstehen entsteht auch durch das Erkennen der eigenen Motive bei Coaching-Sitzungen. Es findet die gleiche Begegnung mit sich statt. Oft weniger schmerzhaft, weil wir jemanden an unserer Seite haben.

Glaub an Dich. Viel Freude dabei.

#galorebykatharinamarigessner #performer-coaching #lebenslust

Share This Post!

Heldenreise

Kostenfreies Erstgespräch für Deine Galore-Reise vereinbaren.

Performer sind besondere Menschen, die eine innewohnende Kraft in sich tragen.

Vielen lieben Dank! Deine Anfrage wurde versendet.
Es gibt anscheinend gerade ein Problem, bitte probiere es später nochmal oder kontaktiere mich direkt per Mail.