Sei positiv und kraftvoll

Wenn ein geliebter Mensch leidet und es nicht sieht, weil er es als Wut ins Außen verlagert, fühlt man sich unglaublich ohnmächtig. Es gibt keinen Weg, demjenigen aufzuzeigen, dass es auch einen friedlichen, positiven und dadurch kraftvollen Weg gibt.
Was also kann man tun?
Kommunikation ist an dieser Stelle nicht möglich. Es gilt es auszuhalten. Und zwar für alle beide. Heilung ist ein sehr einfacher und klarer Prozess. Er geschieht in einem. Er verlangt kein Zutun von außen, ohne den Wunsch danach geäußert zu haben.
Leidet ein geliebter Mensch, ist die Frage nicht:
Was kann ich tun, um zu helfen?
Die wirklichen Fragen sind:
Warum nimmt es mich so mit?
Wieso kann ich nicht akzeptieren, dass dieser geliebte Mensch gerade eine Möglichkeit zum Wachstum durchlebt und dabei diese Erfahrung benötigt?
Wieso bleibe ich nicht bei mir und erkenne mit Freude das Potential meines geliebten Menschen?
Wieso vertraue ich nicht darauf, dass mein geliebter Mensch das schon meistern wird?
Und schon verändert sich etwas. Es wird klar, dass ich nur etwas empfinden kann, wenn es mit mir in Resonanz geht. Ein Thema, das mich nicht berührt, ein Mensch, der mich nicht berührt, zieht an mir vorüber.
Bleibe ich in meiner Kraft, indem ich nichts nehme, von dem, was mir ohnehin nicht gehört, bin ich weiterhin in der Lage, Kraft und Liebe auszusenden. So beteiligt man sich am positiven Weg.
Eine Einladung an Dich, selber positiv und kraftvoll zu sein.

Share This Post!

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

    Recent Tweets

    Kostenfreies Erstgespräch für Deine Heldenreise vereinbaren.

    Helden sind besondere Menschen, die eine innewohnende Kraft in sich tragen.

    Vielen lieben Dank! Deine Anfrage wurde versendet.
    Es gibt anscheinend gerade ein Problem, bitte probiere es später nochmal oder kontaktiere mich direkt per Mail.