Worauf will ich mich in Zukunft freuen?

Wenn der Blick in die Zukunft nicht attraktiv ist.
So viel erreicht und alles auf Spur. Wo bleibt denn jetzt dieses wohlige Gefühl, dem Leben stets mit einem Lächeln begegnen zu können?
Trotz vieler äußerer Erfolge fühlen sich viele Menschen innerlich dennoch oft leer und unglücklich. Gerade dann, wenn sie allein sind und sich die Gedanken in Spiralen drehen und kein Ende finden.
Viele meiner Klienten sind erfolgreiche Männer, die genau das kennen und lange dachte, sie wären allein damit. Niemand würde sie verstehen und wenn sie sich doch mal öffneten, kam die Antwort: „Gerade DU brauchst dich doch wirklich nicht beklagen.“
Erstmal logisch. Aber das innere Gefühl ist echt. Und es wird immer drängender, je länger es keine Lösung dafür gibt.
☹️ Wie ist das, wenn man alles machen kann?
☹️ Wenn man sich alles leisten kann?
☹️ Wenn man viele Ideen im Kopf hat, weiß wie man sie umsetzt und man nicht mehr startet, weil irgendetwas schon viel zu lange fehlt.
Es ist wichtig, dass wir verstehen, dass diese Sorgen gehört werden müssen. Sie sind real und gerade weil sie erstmal so unlogisch sind, sind sie eben auch erstmal scheinbar unlösbar.
Und gerade dann, wenn Themen unlösbar scheinen, beginnen sie schwer zu werden.
Warst du schon einmal in einer Situation, in der du keine Lösung für dein Problem gesehen hast?
Was hast du dann gemacht?
Gab es jemanden, der dich verstand und dich einfach ganz und gar so annahm, wie du gerade warst?
Wenn wir achtsam sind, bewerten wir nicht das Problem. Wir verstehen, was es mit dem anderen macht.
Achtsamkeit ist ein hoher Wert und ein unsagbar feines Geschenk, das wir anderen geben können.

Share This Post!

Kostenfreies Erstgespräch für Dein Galore-Coaching vereinbaren.

Menschen mit einem Open-Mindset, können wachsen. Sie können auch Hilfe annehmen, weil sie eine innewohnende Kraft in sich tragen.