☀️☀️☀️☀️☀️ Sich glücklich essen. Geht das?

Viele erfolgreiche Menschen sind gestresst. Und das bereits seit Jahren.

Das führt dazu, dass sie nicht mehr entspannen können und sich nur schwer ein Glücksgefühl einstellen kann. Und das ist auch sehr logisch. Denn für Glücksempfinden brauchen wir den Neurotransmitter Serotonin.

Wenn wir uns also wieder glücklich fühlen wollen, dürfen wir Einiges beachten. Hier stelle ich dir einen wichtigen Punkt vor.

Sich glücklich essen. Geht das?
Ja, wenn man weiß wie. Denn wenn wir glücklich sein wollen, brauchen wir Serotonin, unser Glückshormon. Und das kann unser Körper nur bilden, wenn wir genügend L-Tryptophan haben. Das wiederum wird im Darm gebildet, von unserem Mikobiom. Und die dafür zuständigen Bakterien brauchen schlichte genügen Nahrung, damit sie sich vermehren können.

Dann drängen sie die ungesunden Bakterien zurück und zeitgleich arbeiten sie für unser Glück.

Hätten wir so jemanden als Kollegen, würden wir alles daransetzen, ihn zu füttern.

Und genauso habe ich das auch gemacht.

Seit Kindheit vegetarisch, aber völlig unbedacht, habe ich lange Jahre falsch gegessen. Dazu habe ich mich gestresst, wollte alles perfekt machen und kam nie zur Ruhe.

Nach meiner Ausbildung in der Epigenetik habe ich so viel verstanden und nur beim Beispiel Serotonin direkt angesetzt.

Ein Teil meiner Ernährung besteht gezielt aus Wurzelgemüse und diversen Ballaststoffen, die meinen Darm zur Ruhe brachten.

Früher hatte ich abends oft starke Unterbauchschmerzen, Luft im Darm und einen unschönen aufgeblähten Bauch. Ich dachte immer, das lag an der Uhrzeit, dem Salat am Abend, oder der zu engen Hose.

Dabei fehlt mir nur einfach etwas.

Je hochwertiger, biologischer und ursprünglicher die Nahrung ist, umso besser. Dann gehen die Schmerzen weg, der Bauch wird flach und es ist klar eine Veränderung meines Befindens wahrzunehmen.

Ja, das dauert ein wenig. Dennoch ist es eine Grundlage. Denn ohne Serotonin wird es einfach nichts mit dem Glücklichsein!

Guten Appetit.

Schreibe gerne eine Inspiration in die Kommentare und folge meinem Account, damit du zukünftig keine Impulse mehr verpasst.

Wenn du einen klaren Weg haben willst, der alle Bereiche berücksichtigt, damit sich dein Körper wieder entspannen und du ein wohliges Lebensgefühl genießen kannst, schreib mir gerne. Ich freue mich auf dich.

Deine Katharina

#epigenetik #mikrobiom #gesundheit #essentielleaminos #tryptophan #nahrung #ernährung #gesundheit #glücklich #serotonin #coaching #galore #präbiotika #galore

Share This Post!

Galore-Reise

Newsletter-Anmeldung

Kostenfreies Erstgespräch für Dein Galore-Coaching vereinbaren.

Menschen mit einem Open-Mindset, können wachsen. Sie können auch Hilfe annehmen, weil sie eine innewohnende Kraft in sich tragen.